I&O - Gremien-Zusammensetzung

Dem Senat gehören kraft Amtes das fünfköpfige Rektorat (der Rektor, die drei Prorektoren, der Kanzler), die Dekane der vierzehn Fakultäten und die Gleichstellungsbeauftragte an. Dazu kommen gewählte Mitglieder: acht Professoren und je vier Vertreter der wissenschaftlichen und der sonstigen Mitarbeiter sowie vier Studierende. Der Senat besteht also aus 40 Personen, von denen 20 gewählt werden und 4 Studierende sind (also 10%).

Dem AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) gehören die vier Studierendenvertreter im Senat sowie elf weitere Studierendenvertreter an. Der AStA besteht also aus 15 Studierenden. In anderen Bundesländern wird er als “Studentenparlament” bezeichnet.

Im Fakultätsrat sind alle hauptamtlichen Professoren einer Fakultät, sowie den gewählten Mitgliedern: vier Vertreter des wissenschaftlichen Dienstes, zwei sonstige Mitarbeiter, sowie 6 Studierende. Er umfasst somit in etwa 30 Mitglieder (hängt von der Zahl der Professuren ab), davon 20% Studierende.

[« Zurück]